Deklassiert (13.4.2016)

Zu den mit einer gewissen Regelmäßigkeit zu beobachtenden Phänomenen im Kelsch-Universum zählen jene Tage, an denen Ralf alles trifft. Also wirklich alles. Und mit allem. Hacke, Spitze, links, rechts, Bimmelchen, egal.

Mit ebenso schöner Regelmäßigkeit hören oder äußern wir die Klage, dass besagter Ralf an besagten Tagen prinzipiell die gegnerischen Farben trage. Um eine etwas faktenorientiertere Betrachtung zu ermöglichen, sei hier und heute festgehalten, dass die folgenden Herren bis auf Weiteres jedes Recht verwirkt haben, diesbezüglich Klage zu führen:
Albin, Claus, Götz, Jochen S., Martin, Roman, Steffen.

Sie spielten am 13. April 2016 mit Ralf im bunten Team und durften ihm ihre Vorlagen kredenzen, so er welche benötigte, vielleicht auch das eine oder andere Tor selbst erzielen, nachdem er das Spiel entschieden hatte. Das unterzählige Orange unterstützte ihn nach Kräften, verlor zahlreiche Bälle in denkbar ungünstigen Situationen, und ehe man sich versah, führte bunt mit 6:1. Eine kurze Umstellungsdiskussion versandete im orangenen Frust, und so schlich man letztlich mit hängenden Köpfen und mit 1:8 angemessen bedient vom Feld, in der Hoffnung, dass zumindest ein paar Wochen ins Land ziehen mögen, ehe man von Ralf wieder zerlegt würde.

Bunt 8:1 Orange

Bunt: Albin, Claus, Götz, Jochen S., Martin, Ralf, Roman, Steffen
Orange: Albi, Igor, Manu, Meister, Micha, Stefan, Thomas

Man of the match: Ralf. Grund: bekannt.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s