Wembley-Tor – umgekehrt (18.11.2015)

Wieder nur 10 Kelschs anwesend. Immerhin mit Thomas und Andi zwei Rekonvaleszenten, die ihr Laufpensum aber außerhalb des Sportgeländes abspulten.
Es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, bei dem zuerst die Bunten, dank dreier Treffer von Ralf, vorne waren, Orange aber schnell aufholte und nun die etwas zielstrebigere Mannschaft war.
Die Entscheidung fiel beim Stande von 6-6. Stefans Wembley-Tor bzw. nicht-Tor konnte aufgrund fehlender Hawk-Eye-Technik nicht analysiert werden, so dass Orange den Konter zum 7-6 nutzen konnte.
Diesen Vorteil gaben die Bunten nun nicht mehr her. Nach einem Eckball erhöhte Manu mit einem herrlichen Schuss vom Sechzehnmetereck und sorgte kurz darauf auch noch für die endgültige Entscheidung und den Endstand von 9-6.

Bunt – Orange 9-6

Bunt: Manu, Jochen, Olo, Ralf, Steffen
Orange: Igor, Dani, Stefan, Bernd, Götz

MotM: Manu, starkes Comeback! Nach kurzen Anlaufschwierigkeiten fand er zu gewohnter Form und sorgte für die Entscheidung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s