Panikattacke (24.9.2014)

Orange (eigentlich schwarz-rot) dominierte das Spiel und führte eine Viertelstunde vor Schluss deutlich, vielleicht einen Tick zu hoch, wenn man die Spielanteile und Chancen als Maßstab nimmt, aber nicht minder verdient, mit 11:5.

Ein elfter Kelsch kam vorbei, und entgegen der ursprünglichen Annahme, er sei ein verfrühter Biergast, wollte er gerne noch ein bisschen mitkicken, was auf scheinbar allgemeine Zustimmung stieß. Der Umstand, dass Igor der Hyperventilation nahe schien, aus Sorge, erneut einen sicher geglaubten Sieg aus der Hand geben zu müssen, ging zunächst unter. Erst als er den Ball nach wenigen Sekunden unbedrängt ins Aus spielte, absichtlich oder nicht, ließ die Bunten (eigentlich weiß-grün-gelb) aufhorchen. Andi bot seine Demission an, andere schworen sich und einander umgehend, auf keinen Fall in Überzahl ausgleichen zu wollen. Zunächst wurde indes weitergespielt.

Die Kräfteverhältnisse waren nun etwas ungerecht, bunt hatte einen Spieler dazubekommen, orange einen halben verloren, und tatsächlich verkürzte bunt. Auch orange hatte weiterhin die eine oder andere Chance, vertändelte aber, sodass bunt bis auf 9:11 herankam, den orangenen Sieg aber nicht mehr gefährden konnte.

Orange 11:9 Bunt

Orange: Meister, Tantieme, Igor, Götz, Niki
Bunt: Albi, Marco, Harald, Ralf, Manu, Andi (ab 75., bzw. Abpfiff minus 15)

Man of the match: Niki. Schöne Läufe. Hübsche Vorlagen. Gute Abschlüsse. Kühler Kopf.

Persönlicher Nachtrag: Nach dem Abpfiff schien es sich anzubieten, die Dortmunder Schlussviertelstunde im blauen Saal (heißt er so?) anzuschauen. War ein kurzer kein Spaß. Nächste Woche muss ich passen, Elternabend. Am 22.10. bin ich möglicherweise verletzt.

Ceterum censeo: … dass wir in Gleichzahl noch einen Punkt geholt hätten.

Advertisements

11 Antworten zu “Panikattacke (24.9.2014)

  1. Manu, gestatte mir zumindest diesen Einwurf : Du wirst doch nicht am schon Mitte Oktober Weihnachtsgebäck probieren wollen.

  2. Responsum: Lieber Manu, in gleichzahl hättet ihr 1 tor höchstens gemacht.. :)

  3. Bin nächsten Mittwoch wahrscheinlich nicht da. Meine Eltern kommen.

  4. hallo igor,
    wenn ich nun deine großen worte höre, bin ich geneigt beim nächsten mal das ganze auszuspielen ;-)

  5. ich kann morgen nicht kommen, ich muss zum EA

  6. Ha, ha… das Profilbild von Ralf. Viele abdrücke von den gleichen.
    Marco- war ne blöde Geschichte.
    Morgen sag ich kein Wort. Ob über oder Unterzahl, ob 5 Tore vorne oder hinten. Versprochen.

  7. Muss heute leider auch nochmal passen, aber kein Elternabend.
    Da der Ball immer noch nicht wieder aufgetaucht ist, werde ich einen neuen kaufen!

  8. ich hab den EA abgesagt, kann also doch kommen. Fußball ist Prio!

  9. Ich nominiere Ralf für Mom heute Abend. Ist egal wie er spielt. Oder diesen Satz von Ralf in die umkleide Kabine einrahmen. Satz des Jahres, ich bin begeistert !!!!!!

  10. Ziehe meine Absage ebenfalls zurück.

  11. Steffen, Ralf, ich bin ein bisschen neidisch. Viel Spaß Euch allen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s