Laufstark (10.9.2014)

Es war mir (und gewiss nicht nur mir) ein Fest, völlig unrwartet vierzehn Kelschs kickbereit auf dem Platz zu sehen. Ok, völlig unerwartet nicht, Igor hatte ein sieben gegen sieben angekündigt, doch ich hatte nicht so recht daran geglaubt. Als wollten sie mich Lügen strafen, tauchte eine Handvoll Leute auf, die ich nicht einmal als optionale Mitstreiter geführt hatte. Und Britta und Paula wären auch noch da gewesen.

Etwas verspätet wurden Mannschaften gemacht, die eine war unzufrieden, ohne dies jedoch zu artikulieren, die andere sah sich möglicherweise im Vorteil, ohne dies jedoch zu artikulieren. Die vermeintlich stärker aufgestellten Bunten ließen tasächlich in den ersten fünf Minuten recht brotlos den Ball laufen gingen aber in Führung, um dann jedoch erst einmal eine Weile von den lauf- und spielstarken Orangenen vorgeführt zu werden und von Glück sagen zu können, nach der Hälfte der Spielzeit nicht uneinholbar zurückzuliegen. Orange hatte seinen Goalgetter Tantiemovic nach dessen Hattrick zum 3:1 etwas zurückgezogen und konnte so die Torfrequenz nicht ganz aufrechterhalten, zog aber auf 6:2 davon..

Vermutlich sagte jeder Bunte in dieser Phase mindestens einmal, man müsse enger zusammenrücken, verstärkt aus der Defensive heraus agieren und dort konsequenter attackieren, allein: kaum jemand hielt sich daran. Irgendwann wurde es Götz zu bunt, er stellte sich ins Tor und nahm das Geschehen von hinten heraus in die Hand, indem er zum einen alles hielt, was auf sein Tor kam und den Rest in Stein’scher Manier mit hypnotischem Blick am Tor vorbeileitete, zum anderen seine Mannen konsequent in Tornähe um sich zu scharen suchte.

Als es bunt gelang, in kurzer Folge einige Tore zu erzielen, und orange gleichzeitig dem eigenen hohen Tempo ein wenig Tribut zollen musste, von Ausnahmen abgesehen, wurde das Spiel doch noch einmal eng und stand bei 6:5 auf der Kippe. Mit dem lange umkämpften nächsten Treffer, dem 6:6, war bei orange kurzzeitig die sprichwörtliche Luft raus, bunt ging mit 9:6 in Führung, orange verkürzte noch einmal, kam aber nicht mehr heran.

Bunt 10:7 Orange

Bunt: Albi, Claus, Götz, Martin, Roman, Steffen, Manu
Orange: Albin, Andi, Harald, Igor, Jochen S., Marco, Tantieme

Man of the match: Götz. Begründung s.o.

Kelschfundstück zur Überschrift (anonymisiert):

laufstark

Laufstark.

 

 

Advertisements

Eine Antwort zu “Laufstark (10.9.2014)

  1. Oha, das ist erstaunlich- ich hätte eigentlich an Martin, den Gnadenlosen gedacht. Manu- gib’s zu: Du willst nur wieder die Glitzerhose an mir sehen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s