Umkämpft – 30.07.2014

Da nur sieben Kelschs anwesend waren wurde wieder einmal mit bzw. gegen die Prager jAH gespielt. Diese traten zu fünft plus einem, auch den Kelschs bekannten Gast (siehe auch Artikel ‚Unangenehm‘ vom 02.07.2014) an.

Die Kelschs gingen durch Igor in Führung, erhöhten durch TobiH und hatten das Spiel eigentlich unter Kontrolle. Diese ging aber mit zunehmender Spieldauer verloren, so dass die Prager verkürzen und wenig später sogar ausgleichen konnten.
Nachdem dann der Gastspieler, nach einem Zweikampf mit Igor, die Nerven verlor und die darauffolgende Ermahnung der Kelschs nicht vertragen konnte, verließ dieser den Platz und Meister stellte durch seinen Wechsel zu Grün den numerischen Gleichstand wieder her.
Die Grünen waren nun das bessere Team, scheiterten aber mehrmals an Pfosten oder Latte. Schließlich gingen sie aber doch noch mit 3-2 in Führung. Die Schlussphase dieses packenden Spiels war dann hart umkämpft. Es ging hin und her mit Chancen auf beiden Seiten. Igor gelang nach schönem Pass von Albi der Ausgleich. Sowohl die grünen Prager als auch die bunten Kelschs scheiterten noch am Aluminium.
Am Ende hatten dann aber die Prager die Nase vorn und erzielten kurz vor Schluss den insgesamt verdienten Siegtreffer zum 4-3.

Nach dem Spiel sorgte der aus dem Vereinsheim herbeigeeilte Tantieme in der Kabine für beste Unterhaltung. Erst organisierte er bei den Pragern Aktionsbier für kleines Geld, danach betätigte er sich mittels seines Smartphones als VJ.
Dabei wurde der zu Beginn festgelegte Themenabend ‚hübsche Frauen aus den 80ern, die schlecht singen‘ am Ende doch etwas aufgeweicht, was der Stimmung aber keinen Abbruch tat.

Da nun die Ferienzeit beginnt, sollten die Kräfte gebündelt werden, d.h.: Kommt zum Fußball! Immer Mittwoch, 20.00 Uhr, Sportplatz am Mühlbachhof, linke Platzhälfte!

PS: Seit einigen Wochen fehlen unsere Leibchen. Gerüchte besagen, dass unser Zeltwart Nicki diese bei sich deponiert hat. Falls jemand näheres weiß, bitte melden!

Bunt – Grün 3-4

Bunt: Ralf, Albi, TobiH, Meister (bis 60′), Igor, Harald, Steffen
Grün: jAHRalf, jAHJochen, jAHKieran, jAHLars, jAHFrank, + Gast, Meister (ab 60′)

MotM: Tantieme, auch ohne sportlichen Auftritt ein ganz Großer!

Advertisements

10 Antworten zu “Umkämpft – 30.07.2014

  1. Angesichts dieses Texts steigt mein Bedauern, gestern zu lange unterwegs gewesen zu sein, noch weiter. Meine Neugier bezüglich konkreter Abläufe auch.

    War gestern leider nur Mitfahrer, sonst hätte es bestimmt gereicht … Nächste Woche dürfte ich nochmal da sein, danach folgt eine kleine Pause.

    Im Übrigen frage ich mich, wo Stefans angekündigter Bericht von letzter Woche bleibt.

  2. Also Manu… Er hat vor mir angefangen zu hüpfen und tricksen. Da ich nur so was darf , habe ich in „Briegel Stiel“ das ganze unterbrochen. Er hat dann mit seinem Ellenbogen meinen Kinn gesucht( zum Glück nicht gefunden) und wurde von Platz gestellt( ist gegangen). Die Geschichte geht weiter… Er war laut Tantieme schon im Auto mit dem zweitem Gang, ist dann zurück gekommen und gerade aus zu mir. Im ersten Moment dachte ich mir “ bereite deine Fäuste “ …er hat zu mir nur Entschuldigung gesagt. Entschuldigung angenommen und er kommt wieder :(

  3. Wie, er kommt wieder?

  4. Ist das der, der schon ein Mal da war und munter Anweisungen gab?
    Dann kommt er kurz und geht gleich wieder!

  5. Danke, Igor. Hatte zwischenzeitlich schon ein paar Informationen erhalten.

    Und bin ganz Marcos Meinung. Bei uns ist kein Platz.

  6. Super Tantieme !!!
    Zwischen vielen Hübschen Frauen waren wir uns glaube ich einig das Sabrina hauchdünn Siegt vor Sam Fox….

  7. Bin am 06 08 nicht da, Platz sehe ich aktuell trotzdem nicht…

  8. Habe Rücken. Hoffe, heute Abend dennoch mittun zu können. Und von irgendjemandem möchte ich das hier sehen:

    (Wobei Topkandidat Stefan ja vermutlich nicht mitspielt.)

  9. Habe wieder eine funktionierende Wade, werde trotzdem erstmal nur im Tor und beim Biertrinken aushelfen. Bei dem Namen des Spielers fällt mir natürlich Marco ein…

  10. Salü, Salü. Bin mir noch nicht ganz sicher, ob meine Knie mitspielen wollen. Werde das nachher am Col de Lenzhalde testen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s