Telegrammfragment (3.7.13)

Was ich noch weiß: dass Götz uns vor der ersten Zu-Null-Niederlage aller Zeiten gerettet hat, kurz vor Schluss. Und dass ich vor dem Spiel Ollo gegenüber einen souveränen Sieg prognostiziert hatte. Tja.

Möglicherweise ging es 6:1 aus. Für die anderen, welche Farbe sie auch immer getragen haben mögen.

Ergänzungen werden erbeten.

Bunt 6:1 Orange

Bunt: 2 Prager, Roman, Martin, Stefan, Ralf, Andi
Orange: Ollo, Götz, Harald, Tobi H., Meister, Bernd, Manu

Ralf war noch dabei, glaube ich, Meister auch, Andi vermutlich. Ach, ich weiß es nicht. Und Stefan, der direkt von der Arbeit kam, wenn ich mich recht entsinne.

man of the match: Aus unverhohlen subjektiver Sicht: Götz. Gegenvorschläge?

Advertisements

3 Antworten zu “Telegrammfragment (3.7.13)

  1. War dabei und bunt.
    Kam direkt von der Arbeit (und zwar rechtzeitig zum Mitspielen, nicht wie die Woche drauf…).
    Die somit für den 11.07 .fällige „Schachtel“ folgt demnächst mal wenn die angekündigte Kistenflut abgeflaut ist.

  2. Der Meister und das Brot waren noch orange – so weit ich mich an diese Schmach erinnere. Andi, Ralf und Stefane bei bunt. O mein Gott – wir waren nicht mal Unterzahl.

  3. Aktualisiert, danke.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s