Acht, 12.12.12

Schwarz: Harald, Steffen, Marco, Igor
Rot: Manu, Claus, Albi, Mitsch

Um 19.58 waren nur Albi und Igor in der Kabine. Dann war auch Steffen mit Kiste Bier da und eigentlich war schon der Abend gerettet. Überraschend waren dann doch noch 6 tapfere da + der Marco der sich weigerte umzuziehen. Grund: Habe keine Lust, mir ist kalt, bin verletzt… Plötzlich war der Marco doch in Fußballklamotten drin. Nach 5 Minuten ( Manu würde sagen wie immer )kam der Mitsch und da waren wir doch acht. Spiel hat mit c.a 15- Minutige Verspätung angefangen . Es waren nicht die Gäste Fans die Randale gemacht haben , sondern nur ein zugefrorenes Flutlichtschloß. Mit ein bischen Blasen hat es dann geklappt :)
Der Marco , der sich eigentlich weigerte zu Spielen wird dann MoM. Alles gegeben, ins Schnee geworfen, Zweikapf immer gewonnen, Tore geschoßen. War das nur ein Trick in der Kabine, sind die Gegner darauf reingefallen???
Es war sehr kalt da oben auf Prag.Der Igor trug als einziger keine Handschuhe und hat keine Hände mehr gespürt. Der Harald spielte in kurzen Hosen und meinte es ist ganz OK. Da sind doch die Bayern etwas härter als die Serben :)
Von Ergebniss her waren die Schwarzen doch überlegen und lagen immer 2-3 Tore vorne. Zum Schluß war das dann doch ein deutliches 12:5. Bis der Mitsch Kam war es auch 3-1 für die Schwarzen , aber das wurde dann bei Gleichzahl annulliert und wir haben von 0:0 angefangen.
Letzter MoM vor der Statistik : natürlich Marco .
Nach dem Spiel war eine Warme Dusche das richtige, das Bier auch. Bei Darko gab es auch eine Gemütliche Runde mit Tantiemovic, Thomas, Nicki und Steffan die noch dazukamen. Das ist eine wahre Kameradschaft!
Nächste Woche spielen wir und wichteln wir am Donnerstag . Anpfiff wie immer um 20.00 Uhr. Organisation von Bier, Bionade und Schnitchen ist auch geklärt.

Advertisements

9 Antworten zu “Acht, 12.12.12

  1. Vielleicht kann ja noch jemand den Giovanni, den Aurel oder den Charisteas anrufen, damit wir mal wieder richtig (also rein mengenmäßig) Fußball spielen können.

  2. hohoooo, das geht an mich! Also gut: Garantiere Du mir, dass Deine Frau uns in der Umkleide Weihnachtslieder singt, und ich werde Charisteas mitbringen.

  3. Ich kenne eine Moderatorin von SWR. Die könnte vielleicht auch ein Bericht machen …

  4. Ein bischen üben für morgen Abend :)

  5. Bringe Bier, verzichte auf Charisteas!

  6. muss mich heute abend leider aufs wichteln beschränken. hals und kopf und so.

  7. Viel Spaß Euch beim Wichteln!

    See you next year, endlich richtig in Stuttgart angekommen…
    Tantieme Kelsch

  8. Kicke. Bringe Bier.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s