Falsche Taktik (29.08.12)

Wahrscheinlich besiegelte orange bereits bei der Mannschaftszusammenstellung seine Niederlage, als man sich gegen einen festen Torwart und für das Offensivspektakel entschied. Oder so ähnlich. Mit FCB-Spielern kann man einfach keinen BVB-Fußball spielen.

Zwar konnte man bis zum 2:2 noch mithalten, hatte zudem beim 1:1 auch ein Kombinationsfeuerwerk abgebrannt, danach aber zog bunt rasch davon. Orange spielte durchaus ordentlich mit, war aber vorne nicht torgefährlich, hinten nicht kompakt und insgesamt nicht spritzig genug.

Bunt traf regelmäßig, Igor zeigte sich speziell Beginn treffsicher, das eine oder andere Tor gereichte in seiner Entstehung aus orangener Sicht dem sonntäglichen VfB zum Vorbild. Bunt indes verteilte hinten keine Geschenke und kombinierte seinerseits gegen eine mittelmäßig organisierte Deckung zielgerichtet, sodass letztlich ein deutliches 10:4 (?) herauskam.

Bunt 10:4 Orange

Bunt: Claus, Micha, Albin, Igor, Andi, Meister Götz, Stefan
Orange: Thomas, Ollo, Albi, Tobi H., Marco, Martin, Manu

Man of the match: Igor. Machte von Anfang an deutlich, dass er gewinnen wollte. Traf. Gewann. Müsste noch an seiner Neymar-Frisur arbeiten.

Advertisements

11 Antworten zu “Falsche Taktik (29.08.12)

  1. Danke fü den MoM. Heute spiele ich in Blau. Keine Angst: keine Kickers, kein KSC, kein S04 :)

  2. So hat der Meister am Jahresende wieder die beste Statistik – gewonnen obwohl im Urlaub! Weiss nicht, was das im Bereich Verschleiss bedeutet, kann aber nicht schlecht sein. Eher traurig wohl der Götz in diesem Fall. Und: hatten wir nicht gesagt, daß der Igor den Bericht schreibt als (doppelte) Strafe für die Verunglimpfung Neymars als Handballer?

  3. Hehe, totokelsch, ich schmunzle hörbar. Zudem danke ich sehr und entschuldige mich bei Götz, mit dem ich mich doch so angenehm duelliert hatte..

    Doppelte Strafe insofern, als der dann nicht mom geworden wäre?

  4. Weiss nicht ob für den Igor die Islandeseregel gilt…

  5. Die gilt nicht mal für den Islandese …

  6. Hömma, was‘ das denn? Verschleiß? Kenn ich nich, hömma.
    Plädiere übrigens für Stefan UND Andi als weltmeisterliche Abwehr-moms, gerne ohne Pillerhöhe, meinetwegen Hand in Hand.
    Und: Nimmt mich jemand vom Westen aus mit oder werde ich mich selbst hochschleißen?

  7. Schleiß dich selbst… oder um 19.30 in die Silberburgstrasse 112, dann können wir „Hand in Hand“ schleissen.

  8. Ich schreibe doch kein Bericht wenn ich auch ein bischen Chance habe MoM zu werden. Und Ich bin doch kein Islandese um mich selbst zu nominieren :)

  9. wie kann denn das passieren?
    ein absichtliches handspiel wird mit mom belohnt?
    also spielen wir ab heute auch handball!
    da wird sich ralf aber freuen.

  10. Liegt am Gewöhnungseffekt. Ich nehme diese Handspiele kaum mehr wahr.

  11. Islandese ist auch für Igor als MoM! Nach der Grillerei im Sommer … ausserdem schreibt er immer so super Berichte und Kommentare.

    Damit wäre das dann wohl geklärt. Neue Islandeseregel.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s