17.10.2010 Serbische Festspiele

Bunt: Steffen, Albi, Albin, Martin, Stefan, Götz, Nikki
Orange: Igor, Marco, Tobi, Meister, Ollo, Manu (ab 15.min.), Micha

Ergebnis: 6:4 für Orange

In dieser Partie gab es einen Spieler, dem alles gelang: Igor. Und glücklich waren die Spieler, die in seiner Mannschaft waren.
Doch der Reihe nach. Zuerst konnte Bunt in Überzahl in Führung gehen, und auch bei Gleichzahl führten sie bereits mit 3:1. Doch dann schlug unsere serbische Wundertüte zu. Vier Tore in Folge, viele gelungene Dribblings, bis zum Schluss hoch, ja fast übermotiviert, als er sogar den gegnerischen Torwart attackiert, war er nie vom Gegner zu stoppen. Als Marco dann mit einem schönen Distanzschuss den ersten Zweitorevorsprung schießt, war Bunt gebrochen. Hinzu kam ein sehr starkes Comeback von Andi, Ollos Schusstechnik  (mit Picke links rechts oben in den Winkel) und eine solide Leistung der anderen Leibchenträger, so dass Steffen im Interview nach dem Spiel frustriert feststellen musste: „dass wir das Spiel noch verlieren, hätte ich nie gedacht…“.

Man of the match: Igor

Advertisements

11 Antworten zu “17.10.2010 Serbische Festspiele

  1. Quatsch. Ihr alten Eierschaukler. Gegen mich im Tor war Igor ein orientierungsloses Huhn. Albi’s perfektionierte Straddletechnik (gerne auch Parallel- oder Tauchwälzer genannt) gegen Meister war mom-verdächtig; dieser Vorschlag hat aber hier im rein offensiv ausgelegten Forum wohl keinen Platz.

  2. Der eine oder andere Superstar wurde jetzt sagen“ Ich höre jetzt auf. Besser geht es nicht“.
    Mein Spiel ist so wie bei Elson:“ Wenn ich Ball habe bin ich ein Serbe, ohne Ball bin ich .. Na ja … der Marco hat schon vor lange Zeit gesagt das ich leider auch da, ohne Ball ein Serbe bin “ :)
    Vielen Dank, hat mich gefreut… Bin jetzt erst am 15.12 zum Wichteln wieder da. Und am 01.12 bin ich VFB Fan :)

  3. Na gut, na gut, ich seh’s ja ein. Der Ball muss nach vorne, und da kann man noch viel lernen von Igor. Also, mach weiter. Igor= mom.

  4. @micha:
    klasse bericht! kleine berichtigungen:
    1. ollos schuss ging nicht ganz in den winkel, aber knapp am linken ohr des keepers vorbei.
    2. mein tor war das 5:4
    3. andis leistung werte ich als comeback des jahres. bei igor erwartet man eigentlich solche leistungen ;-)

    @igor:
    nervenflattern wegen nächster woche?

  5. „Hallo zusammen
    ich muss leider die Jugendtrainer/ Betreuer Sitzung am 24.11. absagen…

    Diese Mail habe ich gerade bekommen. Also, Marco .. Kein Nervenflattern. Bin dabei !!!!!

  6. Juhu, denn dieses Mal dürfen wir alle mit Igor spielen.

  7. @igor:
    klasse!
    offensichtlich muss man dich nur an deiner ehre packen!
    jetzt fehlt nur noch der kelschsson!

  8. @igor:
    kleine erinnerung zum letzten prag-spiel ;-)
    Igor: 3+, starker beginn mit zwei beinschüssen am stück. wurde jedoch vom gegner schnell zugestellt. fand leider nicht seine normalform. wie immer ein sympathischer jubler und mitspieler

  9. Meiner Einer ist nicht dabei, ich darf am heutigen Abend aus klugen Büchern vorlesen. Viel Spaß!

  10. Heute nicht !
    Haut sie trotzdem weg !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s