zu siebt…

13.05.09. Während die anderen Kelschs ihre Verletzungen auskurierten, den nächsten Schultag vorbereiteten oder versuchten, im Schalker Fanblock ihre Gefühle unter Kontrolle zu halten, kam es auf der Prag zu einem am Ende richtig spannenden Match: Igor, Marco und Jochen gegen Meister, Tobi und Carsten. Micha im „großen“ Tor wechselte alle fünf Tore die Mannschaft, die Überzahlmannschaft spielte immer auf die Minitore.

MTC ging gleich zu Beginn mit 5:1 in Führung, in der spannenden Schlußphase reichte es ihnen allerdings nur noch zu einem 18:18. Als Vorbereitung auf das Kleinfeldturnier wurde jetzt ein 9 Meterschießen durchgeführt, das MTC souverän mit 3:1 gewann.

Beim anschließenden Mannschaftsessen waren sich alle einig: neue Kelschs braucht das Land!

Man of the match: Carsten! Viel gelaufen, technisch stark und torgefährlich

Micha

Advertisements

Eine Antwort zu “zu siebt…

  1. Der Autor hat die Manschaft MTC favorisiert . Ein richtiger Fan:)
    Hat sich aber fair verhalten in der MIM Manschaft die eindeutig besser war. Ein Sieg für MIM wäre verdient gewessen, aber der Dr. Sokrates ( Sinner ) hat sich kurz vor 11-m. schießen verletzt und Marcko hat leider versucht Roberto Bagio nachzumachen. Marco bleib du selbst. Bist besser als R.B !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s