man of the match: Marco

Ein alter Fuchs, der Marco.

Hat die Unsicherheit seiner Mit- und vor allem Gegenspieler, ob (und wenn ja, wie hart) man einen Rekonvaleszenten attackieren darf, gnadenlos clever schlitzohrig hinterhältig erfolgreich ausgenutzt.

Triumphale Rückkehr in den großen Fußball – sein Spielergebnis lautet 14:4.

Advertisements

3 Antworten zu “man of the match: Marco

  1. Vielen Dank Manukelsch,

    ich stelle hiermit den Antrag auf ständige Zugehörigkeit zur Überzahlmannschaft (macht einfach mehr Spass).

    Meine Wahl ist aber TobyH mit seinem „header“.
    Das war der beste Kopfballtreffer ever.
    Toby, nachdem bei dir offensichtlich der Knoten geplatz ist, müssen wir schauen, ob wir dich nicht besser verkaufen.

    Marcokelsch

  2. lieber marko,
    gut wäre es wenn du die versteckt gestellte frage von manu beantwortest.
    hier liegt die wahrheit nicht auf dem platz.
    claus

  3. Ich dachte, wir hätten uns auf Viagrakelsch geeinigt?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s